Schulpsychologie-Kongress

Hier finden Sie Unterlagen zu den schweizerischen Schulpsychologie-Kongressen. Aktuell sind dies hauptsächlich die Handouts der Referenten der zwei ersten Kongresse. Ein nächster Kongress befindet sich in Planung und zu gegebenem Zeitpunkt werden hier Informationen aufgeschalten.

Organisation
Der Kongress wird von der 'Schweizerischen Vereinigung für Kinder- und Jugendpsychologie (SKJP)' – in Zusammenarbeit mit 'Schulpsychologie Schweiz - Interkantonale Leitungskonferenz (SPILK)' –  organisiert. Die SKJP ist der Fachverband für Kinder- und Jugendpsychologie in der Schweiz. Sie zählt rund 880 Mitglieder und ist ein Gliedverband der Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP)

Zielpublikum Schulpsychologie-Kongress
Der Kongress richtet sich an:
- Schulpsycholog:innen, Kinder- und Jugendpsycholog:innen
- Lehrpersonen, Schulleitende und weitere Fachpersonen aus dem schulischen Feld
- Fachpersonen aus Beratung und Therapie
- Schulbehörden und weitere Personen aus dem Bildungsbereich
- weitere Interessierte
Der Kongress ist zweisprachig (dt/fr). Die Hauptvorträge werden simultan übersetzt.

Der Kongressbesuch kann zum Erwerb des Fachtitels Kinder- und Jugendpsychologie angerechnet werden.
Neues Curriculum ab 1.4.21 (8 Einheiten Themenbereich 5 / pro Tag)
Altes Curriculum (6 Stunden Themenbereich 1-4 / pro Tag)


Kongressorganisation
SKJP Geschäftsstelle, 4500 Solothurn / akademie(at)skjp.ch/ +41 (0)41 420 03 03 / www.skjp.ch