Psychische Gesundheit – was macht Schule? Die Bedeutung psychischer Gesundheit in Schule und Familie


2. Schweizerischer Schulpsychologie-Kongress - 12./13. November 2021 - Biel/Bienne

Thema
Nachdem wir in unserem ersten Kongress den Blick auf die Bedeutung der Bindung im Kontext der Schule richteten, fokussieren wir diesmal auf weitere Faktoren zur Förderung der psychischen Gesundheit. In der Psychologie ist schon lange erwiesen, dass psychisch gesunde Menschen emotional ausgeglichener, einfühlsamer und teamfähiger sind – und damit zugleich auch lern-/leistungsfähiger und motivierter Verantwortung für die Gesellschaft zu übernehmen. Die Schule als Instanz mit gesellschaftlichem Auftrag kann und muss neben der Familie ihren Beitrag zur psychischen Gesundheit leisten. Kinder- und Jugendpsycholog*innen können und sollen sie dabei unterstützen.

Zielpublikum
Der Kongress richtet sich an:
- Schulpsychologen/innen, Kinder- und Jugendpsychologen/innen
- Lehrpersonen, Schulleitende und weitere Fachpersonen aus dem schulischen Feld
- Fachpersonen aus Beratung und Therapie
- Schulbehörden und weitere Personen aus dem Bildungsbereich
- weitere Interessierte
Der Kongress ist zweisprachig (dt/fr). Die Hauptvorträge werden simultan übersetzt.

Der Kongressbesuch kann zum Erwerb des Fachtitels Kinder- und Jugendpsychologie angerechnet werden.
Neues Curriculum ab 1.4.21 (8 Einheiten Themenbereich 5 / pro Tag)
Altes Curriculum (6 Stunden Themenbereich 1-4 / pro Tag)

Organisation
Der Kongress wird von der ‚Schweizerischen Vereinigung für Kinder- und Jugendpsychologie (SKJP)’ - in Zusammenarbeit mit ‚Schulpsychologie Schweiz - Interkantonale Leitungskonferenz (SPILK)’ - organisiert. Die SKJP ist der Fachverband für Kinder- und Jugendpsychologie in der Schweiz. Sie zählt rund 880 Mitglieder und ist ein Gliedverband der Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP)

Kongressorganisation
SKJP Geschäftsstelle, 4500 Solothurn / akademie(at)skjp.ch/ +41 (0)41 420 03 03 / www.skjp.ch

 


Organisation

Kooperationspartner

Hauptsponsor

Sponsoren

Supporter