50. Ordentliche Mitgliederversammlung SKJP 2019 / SKJP Tagung 2019

 

'DER KÖRPER IN DER PSYCHOLOGISCHEN ARBEIT'

 


Freitag, 29. März 2019, ab 09.00 Uhr 

Fabrikstrasse 12, Eventforum Bern 
3012 Bern
____________________________________________________________________________________________________________________________

INHALT

Die 50. Tagung/MV der SKJP findet im Eventforum in Bern statt. Die SKJP-Tagung am Vormittag befasst sich mit dem Einbezug des Körpers in der psychologischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Die Konzepte verschiedener Institute werden anhand konkreter Beispiele vorgestellt.

Die Mitgliederversammlung am Nachmittag behandelt die ordentlichen Traktanden und würdigt die neuen Fachtitelträger/-innen ‚Fachpsychologe/-in für Kinder- und Jugendpsychologie FSP’. Zudem werden der SKJP-Förderpreis und der SKJP Anerkennungspreis verliehen.

Der anschliessende Apéro ermöglicht einen gegenseitigen Austausch mit dem Angebot sich passend zum Thema körperlich zu betätigen. .Mit der folgenden fakultativen Stadtführung „Bern der Nase nach“ kann die Stadt vor einem gemeinsamen Abendessen erkundet werden. 

ADRESSATINNEN UND ADRESSATEN

Die Tagung richtet sich an Fachpersonen der Kinder- und Jugendpsychologie. Sie steht auch weiteren Interessierten offen.

Die Veranstaltung kann für die Anerkennung als „Fachpsychologe/in für Kinder- und Jugendpsychologie FSP“ angerechnet werden.

Die ordentlichen Traktanden der Mitgliederversammlung richten sich an die Mitglieder der SKJP, Gäste sind willkommen.

REFERATE

Integrative Body Psychotherapy - IBP
Eine kurze Einführung in die Integrative Körperpsychotherapie IBP 

Silvia Pfeifer, Fachpsychologin für Psychotherapie FSP/IBP, Mitglied der IBP-Institutsleitung
Mirja Rusterholz, Psychologin MSc. Psychotherapeutin für Integrative Körperpsychotherapie IBP, tätig im KJPD Frauenfeld, Bereich frühe Kindheit
IBP ist ein wirksames, wissenschaftlich gut fundiertes Psychotherapie- und Coachingverfahren, das die Integration von Körpererleben, Emotionen und Kognitionen ins Zentrum stellt. Anhand einfacher Erklärungsmodelle, Erfahrungsübungen und Fallbeispielen von Kindern und Jugendlichen bringen wir unsere Arbeitsweise als Integrative Körperpsychotherapeutinnen IBP den Teilnehmenden näher.

Gespräch, Focusing, Körper - GFK
Der Körper bewegt den Prozess

Maria Zünd und Susanne Stiefel, eidg. Anerkannte Psychotherapeutinnen GFK Ausbildungsinstitut
Der Körper ist immer mit dabei: Wahrnehmung – Erleben – Ausdruck – in Beziehung sein
Wie kann körperliches Arbeiten helfen Entwicklungsprozesse zu fördern?
Was unterstützt die Selbstwahrnehmung? Wie finden Kinder und Jugendliche einen Zugang zu inneren Erlebenswelten? Wie können sie diese ausdrücken? Und wie entstehen neue Handlungsmöglichkeiten daraus?
Wie können wir körperlich in Beziehung kommen? Wir suchen dabei verschiedene Bindungsqualitäten wie zusammen ankommen, einen gemeinsamen Rhythmus finden, aufeinander einwirken und miteinander lernen.

Institut für Körperzentrierte Psychotherapie - IKP
Helfen Sie Kindern zu verstehen, was mit ihnen los ist  - Psychoeducation in der Kindertherapie

Sara MichalikFachpsychologin für Psychotherapie FSP, Präsidentin Verband Aargauer Psychologinnen und Psychologen (VAP), Dozentin IKP und EHSM
Vorgestellt wird ein einfaches Modell, wie Kinder (allgemein Klienten) ein ganzheitliches Verständnis von sich und ihren Reaktionsmustern bekommen können. Das Modell wird dabei zu einem hilfreichen Instrument, das Hinweise darüber gibt, wie das Befinden des Kindes ist und wie Denken, Fühlen, Körper und Verhalten zusammenwirken. Dieses versteht auch ein Kind und motiviert es, aktiv an einer lösungsorientierten Veränderung mitzuarbeiten. 

PREIS (inkl. Mittag- und Pausenverpflegungen, Apéro, Kulturprogramm)

SKJP-Mitglieder (Unkostenbeitrag)                                                                CHF   50.00
Nicht-Mitglieder                                                                                                 CHF 220.00
VBP-Mitglieder                                                                                                   CHF 100.00
Studierende                                                                                                         CHF   50.00
Die Angemeldeten erhalten eine Anmeldebestätigung

Anmeldeformular

Tagung1Radio
Tagung2Radio
  • Ich buche beide Anlässe und spare damit 20.-

ANREISE

vom Hauptbahnhof Bern Postauto-Linie 101 bis zur Haltestelle «Güterbahnhof»
von dort rechts weg über die Brücke
nach dem ersten Gebäude links durchs (grüne) Tor auf den Vorplatz des Eventforum Bern